Erfolgreiche U18-WM für Österreich

Maja mit Betreuer und 3. Sprint_web

Maja Nikolic vom SKC Bergfalken Koblach durfte erstmals mit dem Österreichischen U18-Nationalteam bei den Sportkegel-Weltmeisterschaften teilnehmen, die 2017 im deutschen Dettenheim ausgetragen wurden.  Bereits am ersten Wettkampftag konnten die Österreicher einen Erfolg verbuchen, denn die Herrenmannschaft belegte den ersten Stockerlplatz durch die super Leistungen von Lukas Temistokle mit 618 und Matthias Zatschkowitsch mit 650 Kegeln. Bei den Tandembewerben, die im KO-System gespielt werden, fielen die Österreicher leider bereits in den Vorrunden raus.  Beim Sprintbewerb jedoch sorgte Maja Nikolic für Überraschungen, als sie die Duelle gegen Spielerinnen aus Slowenien und Italien gewinnen konnte und dann gegen ihre Nationalteamkameradin Caroline Futschek um den Medaillenrang kämpfen musste. Das Sudden Victory konnte Maja für sich entscheiden und danach gegen die Polin Nicoletta Dudziak antreten, welche in späterer Folge den Weltmeistertitel gewann. Die Bronzemedaille bei ihrer ersten WM-Teinahme zu gewinnen war für Maja und Österreich ein großer Erfolg, denn auch Lukas Temistokle und Andreas Eisl gewannen die Bronzemedaille im Sprintbewerb. In den Einzelwertungen konnte Österreich auch überzeugen, denn Matthias Zatschkowitsch errang den 2. Platz mit 630 Kegeln und in der Kombination sogar den Weltmeistertitel. In der Kombination durfte Lukas Temistokle auch die Bronzemedaille in Empfang nehmen. In der Nationenwertung wurde Österreich mit diesen hervorragenden Leistungen 3.-platziert hinter Kroatien und Deutschland.

Vorarlberger Nachwuchs-Sportkegler gewinnen das internationale 5-Länderturnier

Am 2.4. wurde im bayrischen Straubing das erste 5-Länderturnier mit den U23- und U18-Sportkeglern aus Salzburg, Südtirol, Tirol, Vorarlberg und Bayern ausgetragen. Die Landesverbände der 5 Bundesländer stellten Mannschaften aus 4 Mädchen und 4 Burschen zusammen, die dann im Sportprogramm die höchste Gesamtholzzahl ermittelten. So hatte Bayern die beste Damen- und Salzburg die beste Herrenmannschaft. Aber die Vorarlberger hatten zur Überraschung aller anwesenden gemeinsam die meisten Kegel getroffen (4207).
Vom SKC Koblach waren in dieser Vorarlberger Auswahlmannschaft Jan Nikolic, Maja Nikolic und Marco Böttiger verteten.
Weiters waren noch Lena Baumgartner, Stefanie, Sabrina und Marcel Wüschner (SKC EHG Dornbirn), Mario Gruber (ESV Bludenz) am Start, die bestens von den Trainern Karl-Heinz Wüschner, Markus Baumgartner und Milosav Nikolic betreut wurden.
Dieses Turnier wird voraussichtlich das nächste Mal am 8.4.2018 in Vorarlberg durchgeführt werden.

ERGEBNISSE INTERNATIONALER JUGENDCUP sind unter folgendem Link zu finden: www.bskv.de

Siegerfoto 2Siegerpodest_seitlich

die jüngsten

Nachwuchs-Nikolaus-Turnier

GruppeAm Sonntag, den 11. Dezember wurde unter der Leitung der Trainer Bernhard und Sabine Hämmerle ein Nachwuchs-Turnier durchgeführt. Zuerst wurden die Teams ausgelost. Die “Kleinen” spielten auf 2 Bahnen je 15 Wurf in die Vollen. Danach spielten die “Großen” 60 Wurf im Sportmodus. Im 3. Durchgang spielten die Teams als Tandem-Bewerb noch 60 Wurf im Sportprogramm mit Bahnwechsel. Alle gefallenen Kegel wurden pro Team zusammengezählt und so die Sieger ermittelt. Nico Benzer und Julian Spalt haben das Turnier gewonnen. Bei der Siegerehrung erhielten alle Teilnehmer ein gefülltes Nikolaussäckle und die neuen Vereinsmitglieder zusätzlich einen persönlich bestickten Rucksack. Und weil Sportkegeln hungrig macht, wurden alle noch zu Chicken und Pommes eingeladen.

zu mehr Bildern

Gold und Bronze für Vorarlberg

DSC_5603Am Wochenende vom 3. und 4. Dezember wurden im Oberösterreichischen Wels die Österreichischen Meisterschaften im Tandembewerb für den Nachwuchs ausgetragen. Chiara Adam vom SKC Koblach hat gemeinsam mit Chiara Feher vom SKC EHG Dornbirn die Goldmedaille in der Klasse U14 gewonnen. Maja Nikolic vom SKC Koblach holte gemeinsam mit Nina Wüschner vom SKC EHG Dornbirn in der Klasse U18 die Bronze-Medaille ins Ländle. In der Klasse U18 starteten für Vorarlberg außerdem noch Nico Benzer mit Andreas Bell und Lukas mit Simon Pilecky.

zu mehr Bildern

Nachwuchs-Bundesmeisterschaft 2016

Maja Vize-Bundesmeisterin_2016Bei den Nachwuchs-Bundesmeisterschaften, die am 4. und 5. Juni in Wien ausgetragen wurden, hatte Maja Nikolic ihren Meistertitel in der Altersklasse U14 zu verteidigen. Sie konnte ihre Bestleistung abrufen, erreichte den 2. Platz mit 524 Kegeln und durfte stolz die Silbermedaille ins Ländle bringen. Knauer Stefanie belegte mit einer hervorragenden Leistung von 538 Kegeln in der AK U23 den 9. Platz.

Für den SKC Koblach starteten noch Nikolic Jan, der seine persönliche Bestleistung auf 517 Kegel verbesserte und den ausgezeichneten 5. Rang in der Altersklasse U14 erreichte. In der gleichen Klasse starteten Benzer Nico mit 502 und Pilecky Simon mit 475 Kegeln. Lukas Pilecky traf in der Altersklasse U18 472 Kegel.

Wir gratulieren euch herzlich zu diesen tollen Ergebnissen und wünschen euch weiterhin gut Holz!

Alle Ergebnisse

 

Landeseinzelmeisterschaft Jugend bis U23

Die LEM 2016 der Nachwuchssportkegler fand am 6. und 7. April in der Landessportschule in Dornbirn statt. Der SKC Koblach freut sich über die Landesmeister in den Altersklasse U23 (Stefanie Knauer) und U14: Maja Nikolic vor Adam Chiara (bronze) und Simon Pilecky vor Nico Benzer, Jan Nikolic und Andreas Bell. Dustin Frick belegte den 6. Rang. In der Klasse U10 belegten Julian Spalt und Samuel Peschl die ersten beiden Plätze. Lukas Pilecky gewann in der Altersklasse U18 die Silbermedaille. Marco Böttiger und Matthias Amann sicherten den 3. und 4. Platz in der Altersklasse U23.

Die genauen Ergebnisse können hier runtergeladen werden.

alle_Koblach_mit Betreuer

Samuel und Dustin Nico_Simon_Jan_3 Maja, Anny und Bernhard_2 (1)Sabrina_Steffi_Niki_2

8:0 und 6:0 für SKC Koblach

Der 13. Februar war für den SKC Koblach in der Meisterschaft der volle Erfolg. Die Bundesligamannschaft spielte auswärts in Micheldorf und gewann mit einem 8:0. Die Tagesbestleistung erreichte Krammer Dominik mit 588 Kegeln.

zum Spielbericht

Gleichzeitig spielte in der A-Liga die Jugendmannschaft in Vandans gegen Illwerke, wo Nico Benzer mit 497 Kegeln der Tagesbeste wurde. Auch dieses Spiel endete zu Null für den Gegner. Herzliche Gratulation für diesen Erfolg!

zum Spielbericht

Hurraa!

Chiara und MajaChiara Adam und Maja Nikolic haben beim Österreichischen Tandembewerb, der am 5.12.2015 in Salzburg ausgetragen wurde, in der Nachwuchsklasse U14 Mädchen die Goldmedaille gewonnen!