Die Meisterschaft hat begonnen

Für die Bundesliga ist die Meisterschaft seit 9.9. in vollem Gange. Für die Vorarlberger Mannschaften startet die Meisterschaft kommende Woche.

Das erste Spiel unserer Bundsligamannschaft endete in Wels leider mit einer Niederlage, obwohl Hechenberger Michael eine hervorragende Leistung von 634 Kegeln abrufen konnte. Auch Nagy Laszlo (615), Iles Stevan (606) und Krammer Dominic (604) lieferten Glanzleistungen. Mit diesen Zahlen konnte Koblach aber leider nicht gewinnen, weil die gegnerische Mannschaft einen Mannschaftsbahnrekord erzielte.

zu den Bundesliga-Spielberichten

3 Erfolge beim Turnier in Schwaz

IMG-20170820-WA0002IMG-20170820-WA0003IMG-20170820-WA0001Beim Turnier in Schwaz gewann am vergangenen Wochenende die Mannschaft des SKC Bergfalken Koblach den 2. Platz in der Mannschaftswertung. Iles Stevan gewann den Preis fürs beste Abräumen und auch den 3. Platz in der Einzelwertung mit 565 Kegeln. Weiters haben Amann Matthias 515, Strasser Thomas 539 und Benzer Nico 526 Kegel getroffen. Herzliche Gratulation zu diesen guten Leistungen!

Adolf Wäger

Adolf WägerGeboren am 21. Dezember 1938, ist er am Sonntag, den 6. August 2017 in den ewigen Frieden heimgekehrt. Adolf Wäger war ein Gründungsmitglied des SKC Bergfalken Koblach. Seine Begeisterung für den Kegelsport lebt in seinem Enkel Nico Benzer weiter.

 

 

Vereinsausflug

DSC_6691 DSC_6817DSC_6737

2 sonnige Tage verbrachten 67 Vereinsmitglieder des SKC Bergfalken Koblach beim Ausflug ins deutsche Ochsenfurt. Dort stand eine Schifffahrt und eine Weinverköstigung auf dem Programm. Übernachtet wurde in Würzburg. Auf der Heimfahrt genossen die Sportkegler in Blaubeuren noch eine Panoramafahrt mit historischen Erzählungen über diese Stadt.

zu allen Bildern