Vize-Staatsmeistertitel für Maja Nikolic

pista-Maja_kleinAm Samstag, den 21. April, wurden die österreichischen Staatsmeisterschaften der Allgemeinen Klasse – für die Damen in Innsbruck und für die Herren in Hallein – ausgetragen. Es waren 29 Damen und 32 Herren am Start, die sich durch die Einzelmeisterschaften in den Bundesländern dafür qualifiziert hatten. Mit 524 Kegeln bei 120 Wurf Sportmodus hatte es Maja Nikolic als einzige Vorarlbergerin unter die Top 8 geschafft, sich danach bei nochmals 120 Wurf im Punktesystem gegen Lisa Vsetecka aus Wien durchgesetzt und einen Medaillenrang fixiert. Am Sonntag, 22. April waren dann für die 4 Sportlerinnen nochmals 120 Wurf zu absolvieren, um das Finale zu ermitteln. Auch diesen Kampf konnte Maja gewinnen. Die Siegerinnen dieser Begegnungen hatten dann nochmals 120 Wurf um den Staatsmeistertitel zu spielen. Bei diesem letzten Duell traf Maja auf die auch 15-jährige Natonalteamkollegin Rita Zimmermann. Diese konnte dann mit Satzpunktegleichstand aber mit 20 Kegeln Unterschied das Spiel für sich entscheiden. Pista_Maja_Rita_Bernhard_klein erste 4_klein

Meister- und Vizemeistertitel für Koblacher Jugend-Sportkegler

Am 14. und 15. April haben die Österreichischen Sportkegel-Nachwuchs-Meisterschaften stattgefunden. In Wiener Neudorf kämpften die U-14-, in Baden bei Wien die U18- und in Neunkirchen die U23-Sportkegler um den Meistertitel. Aus Vorarlberg nahmen insgesamt 14 junge Sportler die Herausforderung an und waren in der U14-Klasse sehr erfolgreich. Jan Nikolic war in der Lage, eine neue persönliche Bestleistung mit 534 Kegeln abzurufen und damit die Goldmedaille zu gewinnen. Chiara Adam erreichte mit 492 Kegeln den 2. Platz.

Jan_1. Platz_web Chiara_2.Platz_web

Jan quer_web Koblacher Kegler_web 3Afffen_web alle_web

Meistertitel bei Damen und Bundesliga, Bronze in der A-Liga

Mit einem spannenden letzten Spiel zwischen SKC Koblach und SKC EHG Dornbirn endete die Meisterschaft in der Vorarlberger Damen-Liga. Knauer Stefanie war mit 527 Kegeln die Mannschaftsbeste. Wir gratulieren den Koblacher Damen wieder zum Meistertitel. zu den Spielberichten

Mit einem klaren 7:1 endete das Spiel der 10. Frühjahrsrunde in der Bundesliga West zwischen SKC Koblach und ATSV Hard. Die Tagesbestleistung wurde von Hechenberger Michael mit 589 Kegeln gespielt. Mit diesem Sieg steht der Meistertitel für Koblach fest, noch bevor am 7. April in Kremstalerhof das letzte Meisterschaftsspiel ausgetragen wird. Herzliche Gratulation! zu den Spielberichten

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und 524,8 Kegeln Schnitt gegen SKC Illwerke 2 hat auch die 3. Koblacher Mannschaft in der A-Liga den 3. Tabellenplatz bestätigt. Benzer Nico erreichte die Tagesbestleistung von 534 Kegeln. Gratulation zur ersten Medaille in der Mannschaftsmeisterschaft! zu den Spielberichten

Sieg gegen Tabellenführer und Sieg beim Ländle-Derby

Das 6. Spiel der Frühjahrsrunde in der A-Liga war ein voller Erfolg für unsere dritte Mannschaft. Mit dem 5:1-Sieg gegen den Tabellenführer ESV Bregenz/Wolfurt dürfen unsere Jugendspieler wirklich stolz sein. Wir sind es jedenfalls. Benzer Nico war Tagesbester mit 547 Kegeln. zum Spielbericht

Das Meisterschaftsspiel der 7. Frühjahrsrunde in der 1. Bundesliga West wurde seitens der Koblacher mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einem 7:1-Sieg gegen SKC EHG Dornbirn gewonnen. Die Tagesbestleistung wurde von Nagy Laszlo mit 572 Kegeln gespielt. zum Spielbericht

Mannschaftscupsieger 2017-18

Koblach_Sieger Mannschaftscup_17-18Am vergangenen Samstag wurde der Vorarlberger Mannschaftscup für die Herren in Koblach und am Sonntag für die Damen in Wolfurt ausgetragen. Bei den Herren siegte Koblach vor ESV Bregenz/Wolfurt und SKC EHG Dornbirn.

 

 

 

 

 

Mannschaftscup Damen_17-18Die Koblacher Damen erreichten hinter EHG Dornbirn und knapp hinter Illwerke den 3. Platz.

 

zu allen Ergebnissen